Ä5 zum N5

[Kompromiss von UB Bonn und UB Mönchengladbach]

Ersetze in Z. 24-29 „Zudem fordern wir, dass Studierende […] schwere finanzielle Belastung sein kann.“ durch „Zudem fordern wir, dass Auszubildende und Studierende sowie Ableistende eines Bundesfreiwilligendienstes, eines freiwilligen sozialen, politischen oder ökologischen Jahres als Ganzes vom Rundfunkbeitrag befreit werden. Die Befreiung soll unabhängig davon erfolgen, ob sie BAföG, Berufsausbildungsbeihilfe, Ausbildungsgeld oder Sozialhilfe beziehen, denn besonders für junge Menschen, die gerade erst ihre erste eigene Wohnung beziehen, ihr erstes eigenes Geld verdienen und zum ersten Mal auf eigenen Füßen stehen, kann der Rundfunkbeitrag eine schwere finanzielle Belastung sein.“