M5 Grundwasserversorgung sicherstellen

Du hast keine Berechtigungen dieses Formular zu betrachten oder abzusenden

Status:
(noch) nicht behandelt

Die Jusos Landeskonferenz möge beschließen dass:

Die Grundwasserversorgung auf Einwohnerzahl gebundene Wasserspender in Städten und Dörfern erweitert wird.

Begründung:

Es wurde ein wichtiger Meilenstein gelegt mit dem EU Gesetz, dass jedes Restaurant kostenlos Leitungswasser anbieten muss.

Wir finden aber es muss weitergehen. Nicht jede Person kann es sich leisten in ein Restaurant zu gehen. Manche trauen sich auch aufgrund ihres Aussehens auch nicht in ein Restaurant zu gehen. Manchen fehlt schlichtweg auch die Zeit.

Wir finden, jede Stadt ab 5.000 Einwohner ist dazu verpflichtet, zwei Wasserspender in seinem Stadtgebiet zu installieren.

So kann die Wassergrundversorgung auch bei den älteren und ärmeren Bürger*innen sichergestellt werden

Änderungsanträge
Status Kürzel Zeile AntragstellerInnen Text PDF
(noch) nicht behandelt Ä1 zum M5 1 KV Recklinghausen Ersetze Titel gegen: Trinkwassergrundversorgung sicherstellen
(noch) nicht behandelt Ä2 zum M5 1 KV Recklinghausen Ersetze Zeile 01-03 durch: Wir fordern, dass jede Stadt je 5.000 Einwohner*innen verpflichtet wird, zwei Wasserspender an einem öffentlich-zugänglichen Raum in seinem Stadtgebiet zu installieren.
(noch) nicht behandelt Ä3 zum M5 2 UB Köln ersetze "Grundwasserversorgung" durch "Wassergrundversorgung"
(noch) nicht behandelt Ä4 zum M5 4 UB Köln Streiche das Wort "Begründung"

Änderungsantrag zu diesem Antrag einreichen